Celestron Advanced VX Montierung

  • Beschreibung
  • Mehr

Die neuen Advanced VX Teleskope setzen einen neuen Standard für mittelgroße Teleskope. Die Montierung wurde vollständig neu entwickelt, wobei insbesondere die Anforderungen für die Astrofotografie berücksichtigt wurden. Die Advanced VX bietet viele Eigenschaften der grossen parallaktischen Celestron-Montierungen, und das zu einem sehr reizvollen Preis.

Die Advanced VX ist als ideale Plattform für die Astrofotografie mit kleineren Teleskopen ausgelegt. Für Teleskope bis ca. 13,5 kg stehen Ihnen nun auch die ausgereiften Funktionen unserer grossen parallaktischen Montierungen zur Verfügung. Dank PEC (Periodic Error Correction) kann der periodische Schneckenfehler, der bei allen Montierungen mit klassischem Schneckengetriebe auftritt, ausgeglichen werden, sodass auch langbelichtete Aufnahmen möglich sind. Ausserdem können Sie Objekte weit über den Meridian hinaus verfolgen, ohne sofort umschwenken zu müssen. So können Sie den interessantesten Teil des Himmels ohne Unterbrechung beobachten. Ausserdem hat die Advanced VX eine wesentlich breitere Basis als der Vorgänger, was die Stabilität auch bei grossen Lasten zusätzlich erhöht. Die verbesserten Motoren haben ein grösseres Drehmoment und können ein leichtes Ungleichgewicht besser ausgleichen.

Erfahrene Fotografen werden zu schätzen wissen, wie leicht diese Montierung an einen dunklen Beobachtungsplatz transportiert werden kann. Wenn Sie frisch mit der Astronomie oder der Astrofotografie beginnen, erleichtert die Advanced VX Ihnen den Einstieg und kann Ihnen über viele Jahre hinweg gute Dienste leisten.
  • Ganzzahlige Getriebeübersetzung und permanent programmierbare Schneckenfehlerkorrektur vermeiden wiederkehrende Nachführfehler durch das Schneckengetriebe
  • Neue Motoren bieten eine bessere Nachführung und liefern mehr Leistung, um ungleichmäßige Lastverteilung auszugleichen
  • Neues Design für verbesserte Stabilität und Steifigkeit
  • Kein "Meridian-Flip" - durch das neue Design muss beim Meridian-Durchgang nicht umgeschwenkt werden, damit die Motorgehäuse nicht an der Montierung anstoßen.
  • Autoguider-Anschluss für die Astrofotografie
  • Einsetzbar auf Breitengraden zwischen 7° und 77°
  • Verbesserte Elektronik mit größerem Speicher für zukünftige Erweiterungen
  • NexStar+ Handkontroller mit fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch)
  • Celestron
    In den Korb
    Verwandte Produkte