• Beschreibung

Zwei Spannschrauben, die auf einen Bronzering drücken, geben einem Okular - aber auch schwerstem 1¼" Zubehör - sicheren Halt (z.B. einer CCD-Kamera).

An der 1¼" Einstecköffnung befindet sich zusätzlich ein T2 Außengewinde, welches das Anschrauben von Kamera T-Ringen oder T2 Zwischenringen für die Okularprojektion ermöglicht. Ein separater T2 Ring schützt dieses Gewinde, wenn es nicht benötigt wird.

Das teleskopseitige Frontende beinhaltet ein 48mm Filtergewinde für 2" Nebelfilter, sowie ein T2 Gewinde. Auf diese Weise lässt sich das ganze Bauteil sogar an jedes T2 Gewinde anschrauben.

Baader Planetarium
In den Korb