Baader Planetarium Morpheus Okulare

Die Morpheus 76° Weitwinkel Okularserie besteht aus sechs Festbrennweiten: f = 4,5mm, 6,5mm, 9mm, 12,5mm, 14mm, 17,5mm

Baader Planetarium Morpheus 4.5mm 76°

In den Korb
Baader Planetarium

Mit echtem 76° Gesichtsfeld des Morheus 4.5mm Weitwinkel-Okulars tauchen Sie in das Universum ein, ohne dass das Auge den Halt verliert. Der grosse, brillentaugliche Augenabstand und der komfortable Einblick bieten Ihnen ein “Space-Walk-Gefühl”, das sonst nur Okulare mit wesentlich grösserem scheinbaren Bildfeld ermöglichen. Das Feld wird dabei nicht künstlich aufgeblasen oder verzerrt! Die Schärfe in der Bildmitte macht ausgewiesenen Planetenokularen Konkurrenz, und selbst an schnellen Teleskopen sehen Sie bis zum Bildrand scharfe Sterne.

In die Verarbeitung floss genauso viel Sorgfalt wie in das Optik-Design: Phantom Coating® Group, Linsen mit seltenen Erden, spritzwasserdichte Gehäuse und geschwärzte Linsenkanten sind selbstverständlich; Bino-Tauglichkeit, Kameragewinde und eine neue Art von Rutschsicherung an der 1¼"- und 2"-Steckhülse (ohne Sicherheitsnut) sind Details aus der Praxis. Die Taschen mit Gürtelhalter und die lumineszierende Beschriftung werden Sie am Teleskop lieben!

  • Scharfe Sterne bis zum Rand: Das 76° grosse Bildfeld wird von keinem anderen modernen Weitwinkelokular an Schärfe über das gesamte, ebene Feld übertroffen.
  • Langer Augenabstand und binotauglich: Mit den Morpheus beobachten Sie bequemer als jemals zuvor mit Weitwinkelokularen
  • Minimale Verzeichnung: Das optische Design der Morpheus ermöglicht eine aussergewöhnlich niedrige Winkelverzeichnung.
  • Foto-/Video-Adaptation: Genau wie die Hyperion-Okulare sind die Morpheus hervorragende Projektionsokulare für die Fotografie mittels des M43 Fotogewindes.
  • und viele weitere Features

Baader Planetarium Morpheus 6.5mm 76°

In den Korb
Baader Planetarium

Mit echtem 76° Gesichtsfeld des Morheus 6.5mm Weitwinkel-Okulars tauchen Sie in das Universum ein, ohne dass das Auge den Halt verliert. Der grosse, brillentaugliche Augenabstand und der komfortable Einblick bieten Ihnen ein “Space-Walk-Gefühl”, das sonst nur Okulare mit wesentlich grösserem scheinbaren Bildfeld ermöglichen. Das Feld wird dabei nicht künstlich aufgeblasen oder verzerrt! Die Schärfe in der Bildmitte macht ausgewiesenen Planetenokularen Konkurrenz, und selbst an schnellen Teleskopen sehen Sie bis zum Bildrand scharfe Sterne.

In die Verarbeitung floss genauso viel Sorgfalt wie in das Optik-Design: Phantom Coating® Group, Linsen mit seltenen Erden, spritzwasserdichte Gehäuse und geschwärzte Linsenkanten sind selbstverständlich; Bino-Tauglichkeit, Kameragewinde und eine neue Art von Rutschsicherung an der 1¼"- und 2"-Steckhülse (ohne Sicherheitsnut) sind Details aus der Praxis. Die Taschen mit Gürtelhalter und die lumineszierende Beschriftung werden Sie am Teleskop lieben!

  • Scharfe Sterne bis zum Rand: Das 76° grosse Bildfeld wird von keinem anderen modernen Weitwinkelokular an Schärfe über das gesamte, ebene Feld übertroffen.
  • Langer Augenabstand und binotauglich: Mit den Morpheus beobachten Sie bequemer als jemals zuvor mit Weitwinkelokularen
  • Minimale Verzeichnung: Das optische Design der Morpheus ermöglicht eine aussergewöhnlich niedrige Winkelverzeichnung.
  • Foto-/Video-Adaptation: Genau wie die Hyperion-Okulare sind die Morpheus hervorragende Projektionsokulare für die Fotografie mittels des M43 Fotogewindes.
  • und viele weitere Features

Baader Planetarium Morpheus 9mm 76°

In den Korb
Baader Planetarium

Mit echtem 76° Gesichtsfeld des Morheus 9mm Weitwinkel-Okulars tauchen Sie in das Universum ein, ohne dass das Auge den Halt verliert. Der grosse, brillentaugliche Augenabstand und der komfortable Einblick bieten Ihnen ein “Space-Walk-Gefühl”, das sonst nur Okulare mit wesentlich grösserem scheinbaren Bildfeld ermöglichen. Das Feld wird dabei nicht künstlich aufgeblasen oder verzerrt! Die Schärfe in der Bildmitte macht ausgewiesenen Planetenokularen Konkurrenz, und selbst an schnellen Teleskopen sehen Sie bis zum Bildrand scharfe Sterne.

In die Verarbeitung floss genauso viel Sorgfalt wie in das Optik-Design: Phantom Coating® Group, Linsen mit seltenen Erden, spritzwasserdichte Gehäuse und geschwärzte Linsenkanten sind selbstverständlich; Bino-Tauglichkeit, Kameragewinde und eine neue Art von Rutschsicherung an der 1¼"- und 2"-Steckhülse (ohne Sicherheitsnut) sind Details aus der Praxis. Die Taschen mit Gürtelhalter und die lumineszierende Beschriftung werden Sie am Teleskop lieben!

  • Scharfe Sterne bis zum Rand: Das 76° grosse Bildfeld wird von keinem anderen modernen Weitwinkelokular an Schärfe über das gesamte, ebene Feld übertroffen.
  • Langer Augenabstand und binotauglich: Mit den Morpheus beobachten Sie bequemer als jemals zuvor mit Weitwinkelokularen
  • Minimale Verzeichnung: Das optische Design der Morpheus ermöglicht eine aussergewöhnlich niedrige Winkelverzeichnung.
  • Foto-/Video-Adaptation: Genau wie die Hyperion-Okulare sind die Morpheus hervorragende Projektionsokulare für die Fotografie mittels des M43 Fotogewindes.
  • und viele weitere Features

Baader Planetarium Morpheus 12.5mm 76°

In den Korb
Baader Planetarium

Mit echtem 76° Gesichtsfeld des Morheus 12.5mm Weitwinkel-Okulars tauchen Sie in das Universum ein, ohne dass das Auge den Halt verliert. Der grosse, brillentaugliche Augenabstand und der komfortable Einblick bieten Ihnen ein “Space-Walk-Gefühl”, das sonst nur Okulare mit wesentlich grösserem scheinbaren Bildfeld ermöglichen. Das Feld wird dabei nicht künstlich aufgeblasen oder verzerrt! Die Schärfe in der Bildmitte macht ausgewiesenen Planetenokularen Konkurrenz, und selbst an schnellen Teleskopen sehen Sie bis zum Bildrand scharfe Sterne.

In die Verarbeitung floss genauso viel Sorgfalt wie in das Optik-Design: Phantom Coating® Group, Linsen mit seltenen Erden, spritzwasserdichte Gehäuse und geschwärzte Linsenkanten sind selbstverständlich; Bino-Tauglichkeit, Kameragewinde und eine neue Art von Rutschsicherung an der 1¼"- und 2"-Steckhülse (ohne Sicherheitsnut) sind Details aus der Praxis. Die Taschen mit Gürtelhalter und die lumineszierende Beschriftung werden Sie am Teleskop lieben!

  • Scharfe Sterne bis zum Rand: Das 76° grosse Bildfeld wird von keinem anderen modernen Weitwinkelokular an Schärfe über das gesamte, ebene Feld übertroffen.
  • Langer Augenabstand und binotauglich: Mit den Morpheus beobachten Sie bequemer als jemals zuvor mit Weitwinkelokularen
  • Minimale Verzeichnung: Das optische Design der Morpheus ermöglicht eine aussergewöhnlich niedrige Winkelverzeichnung.
  • Foto-/Video-Adaptation: Genau wie die Hyperion-Okulare sind die Morpheus hervorragende Projektionsokulare für die Fotografie mittels des M43 Fotogewindes.
  • und viele weitere Features

Baader Planetarium Morpheus 14mm 76°

In den Korb
Baader Planetarium

Mit echtem 76° Gesichtsfeld des Morheus 14mm Weitwinkel-Okulars tauchen Sie in das Universum ein, ohne dass das Auge den Halt verliert. Der grosse, brillentaugliche Augenabstand und der komfortable Einblick bieten Ihnen ein “Space-Walk-Gefühl”, das sonst nur Okulare mit wesentlich grösserem scheinbaren Bildfeld ermöglichen. Das Feld wird dabei nicht künstlich aufgeblasen oder verzerrt! Die Schärfe in der Bildmitte macht ausgewiesenen Planetenokularen Konkurrenz, und selbst an schnellen Teleskopen sehen Sie bis zum Bildrand scharfe Sterne.

In die Verarbeitung floss genauso viel Sorgfalt wie in das Optik-Design: Phantom Coating® Group, Linsen mit seltenen Erden, spritzwasserdichte Gehäuse und geschwärzte Linsenkanten sind selbstverständlich; Bino-Tauglichkeit, Kameragewinde und eine neue Art von Rutschsicherung an der 1¼"- und 2"-Steckhülse (ohne Sicherheitsnut) sind Details aus der Praxis. Die Taschen mit Gürtelhalter und die lumineszierende Beschriftung werden Sie am Teleskop lieben!

  • Scharfe Sterne bis zum Rand: Das 76° grosse Bildfeld wird von keinem anderen modernen Weitwinkelokular an Schärfe über das gesamte, ebene Feld übertroffen.
  • Langer Augenabstand und binotauglich: Mit den Morpheus beobachten Sie bequemer als jemals zuvor mit Weitwinkelokularen
  • Minimale Verzeichnung: Das optische Design der Morpheus ermöglicht eine aussergewöhnlich niedrige Winkelverzeichnung.
  • Foto-/Video-Adaptation: Genau wie die Hyperion-Okulare sind die Morpheus hervorragende Projektionsokulare für die Fotografie mittels des M43 Fotogewindes.
  • und viele weitere Features

Baader Planetarium Morpheus 17.5mm 76°

In den Korb
Baader Planetarium

Mit echtem 76° Gesichtsfeld des Morheus 17.5mm Weitwinkel-Okulars tauchen Sie in das Universum ein, ohne dass das Auge den Halt verliert. Der grosse, brillentaugliche Augenabstand und der komfortable Einblick bieten Ihnen ein “Space-Walk-Gefühl”, das sonst nur Okulare mit wesentlich grösserem scheinbaren Bildfeld ermöglichen. Das Feld wird dabei nicht künstlich aufgeblasen oder verzerrt! Die Schärfe in der Bildmitte macht ausgewiesenen Planetenokularen Konkurrenz, und selbst an schnellen Teleskopen sehen Sie bis zum Bildrand scharfe Sterne.

In die Verarbeitung floss genauso viel Sorgfalt wie in das Optik-Design: Phantom Coating® Group, Linsen mit seltenen Erden, spritzwasserdichte Gehäuse und geschwärzte Linsenkanten sind selbstverständlich; Bino-Tauglichkeit, Kameragewinde und eine neue Art von Rutschsicherung an der 1¼"- und 2"-Steckhülse (ohne Sicherheitsnut) sind Details aus der Praxis. Die Taschen mit Gürtelhalter und die lumineszierende Beschriftung werden Sie am Teleskop lieben!

  • Scharfe Sterne bis zum Rand: Das 76° grosse Bildfeld wird von keinem anderen modernen Weitwinkelokular an Schärfe über das gesamte, ebene Feld übertroffen.
  • Langer Augenabstand und binotauglich: Mit den Morpheus beobachten Sie bequemer als jemals zuvor mit Weitwinkelokularen
  • Minimale Verzeichnung: Das optische Design der Morpheus ermöglicht eine aussergewöhnlich niedrige Winkelverzeichnung.
  • Foto-/Video-Adaptation: Genau wie die Hyperion-Okulare sind die Morpheus hervorragende Projektionsokulare für die Fotografie mittels des M43 Fotogewindes.
  • und viele weitere Features

Baader Planetarium Morpheus 76° Okular-Kit

In den Korb
Baader Planetarium

Okular-Kit mit 6 Okularen mit 4.5/6.5/9/12.5/14/17.5mm

Mit echtem 76° Gesichtsfeld tauchen Sie in das Universum ein, ohne dass das Auge den Halt verliert. Der grosse, brillentaugliche Augenabstand und der komfortable Einblick bieten Ihnen ein “Space-Walk-Gefühl”, das sonst nur Okulare mit wesentlich grösserem scheinbaren Bildfeld ermöglichen. Das Feld wird dabei nicht künstlich aufgeblasen oder verzerrt! Die Schärfe in der Bildmitte macht ausgewiesenen Planetenokularen Konkurrenz, und selbst an schnellen Teleskopen sehen Sie bis zum Bildrand scharfe Sterne.

In die Verarbeitung floss genauso viel Sorgfalt wie in das Optik-Design: Phantom Coating® Group, Linsen mit seltenen Erden, spritzwasserdichte Gehäuse und geschwärzte Linsenkanten sind selbstverständlich; Bino-Tauglichkeit, Kameragewinde und eine neue Art von Rutschsicherung an der 1¼"- und 2"-Steckhülse (ohne Sicherheitsnut) sind Details aus der Praxis. Die Taschen mit Gürtelhalter und die lumineszierende Beschriftung werden Sie am Teleskop lieben!

  • Scharfe Sterne bis zum Rand: Das 76° grosse Bildfeld wird von keinem anderen modernen Weitwinkelokular an Schärfe über das gesamte, ebene Feld übertroffen.
  • Langer Augenabstand und binotauglich: Mit den Morpheus beobachten Sie bequemer als jemals zuvor mit Weitwinkelokularen
  • Minimale Verzeichnung: Das optische Design der Morpheus ermöglicht eine aussergewöhnlich niedrige Winkelverzeichnung.
  • Foto-/Video-Adaptation: Genau wie die Hyperion-Okulare sind die Morpheus hervorragende Projektionsokulare für die Fotografie mittels des M43 Fotogewindes.
  • und viele weitere Features